logo cube adventure
Die Erfahrung des Kletterns im slowakischen Paradies.

Ferrata-Ausrüstung


Privatsphäre GDPR Cube Adventure


ZUSTIMMUNG ZUR VERARBEITUNG PERSÖNLICHER DATEN

Angepasst an die Bestimmungen der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz des Einzelnen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr (DSGVO)

Betreiber, Empfänger personenbezogener Daten: IČO: 45 966 371

Pohoda Services s.r.o., Letná 58, 052 01 Spišská Nová Ves
erklärt, dass alle personenbezogenen Daten vertraulich sind und nur zur Vertragserfüllung mit dem Käufer verwendet werden. Keine der bereitgestellten personenbezogenen Daten wird anderweitig weitergegeben, an Dritte und dergleichen weitergegeben, außer wie nachstehend dargelegt, und Situationen im Zusammenhang mit der Verteilung oder Zahlung im Zusammenhang mit der bestellten Ware (Bekanntgabe von Name, Kontonummer und Lieferadresse) oder spezielle Marketingveranstaltungen.

Liste der personenbezogenen Daten:

Um einen Geschäftsvorgang durchführen zu können (Vermietung von Waren, Eingang einer Beschwerde, Ausstellung einer Rechnung), müssen wir Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre Geburtsnummer, Ihre OP-Nummer, Ihre Unterschrift, Ihren Telefon- und E-Mail-Kontakt kennen. Darüber hinaus erfassen wir Ihre Geschäftsvorfälle bei uns. Im Falle der Abholung der Bestellung - Ausleihe von Waren können wir bei der Bearbeitung einer Beschwerde die Vorlage eines Ausweises (OP oder CP) verlangen, um Schäden und Geldwäsche von Erträgen aus Straftaten zu verhindern. Ohne Vorlage eines dieser Dokumente können wir Ihnen die Ware verweigern oder das Geld ausstellen / einlösen. Sie werden auch in den Servicebedingungen immer darüber informiert.

Wofür sind die Daten?

Für die Durchführung eines Geschäftsvorfalls (Vermietung von Waren, Eingang von Beschwerden, Ausstellung einer Rechnung) müssen wir mit Ihnen kommunizieren. Die Informationen, die wir mit Ihrer Zustimmung sammeln, werden verwendet, um Ihre Glaubwürdigkeit, Kreditwürdigkeit und Zahlungsmoral zu beurteilen. Auf dieser Grundlage können wir Ihnen dann weitere Dienstleistungen anbieten. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten - Artikel 6 Abs. 1. Schreiben a) DSGVO - Die betroffene Person hat der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten für mindestens einen bestimmten Zweck zugestimmt.

Aufbewahrungsfrist für personenbezogene Daten:

Wir speichern personenbezogene Daten zum Zweck der Bereitstellung von Daten. Wir bewahren die zum Zwecke der Rechnungsstellung erhaltenen Daten für einen Zeitraum von 5 Jahren, Mietverträge und Reklamationen für einen Zeitraum von 2 Jahren auf. Nach diesen Zeiträumen werden die Dokumente vernichtet. Die betroffene Person erklärt hiermit zu seiner Ehre, dass sie dem für die Verarbeitung Verantwortlichen seine ausdrückliche und bedingungslose Zustimmung gegeben hat, seine personenbezogenen Daten in dem oben angegebenen Umfang für den oben genannten Zweck und während des oben genannten Zeitraums zu verarbeiten. Die betroffene Person ist verpflichtet, wahre und aktuelle personenbezogene Daten anzugeben. Im Falle einer Änderung personenbezogener Daten ist die betroffene Person verpflichtet, den Verantwortlichen unverzüglich über die Änderung zu informieren. Der Betroffene hat das Recht, seine Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die sich aus der Einwilligung vor ihrem Widerruf ergibt. Die Rechte der betroffenen Person sind in Kapitel 3 der DSGVO definiert. Es geht z.B. o das Recht, vom für die Verarbeitung Verantwortlichen Zugang zu personenbezogenen Daten der betroffenen Person zu verlangen, das Recht, diese zu korrigieren oder zu löschen oder die Verarbeitung einzuschränken oder das Recht, der Verarbeitung zu widersprechen, sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit und das Recht, sich zu beschweren an die Aufsichtsbehörde. Der Betroffene bestätigt mit seiner Unterschrift, dass er mit den genannten Informationen vertraut ist und damit einverstanden ist.

Kann ich meine persönlichen Daten löschen?

Ja, Sie haben das Recht, alle Daten über Sie aus unseren Datenbanken zu löschen. Senden Sie einfach eine E-Mail an unsere E-Mail-Adresse info@cubeadventure.sk und geben Sie an, dass Sie Ihre persönlichen Daten aus unserer Datenbank entfernen möchten. Geben Sie unbedingt Ihren vollständigen Namen und die E-Mail-Adresse an, mit der Sie Ihren Kauf getätigt haben. Sie werden per E-Mail über den erfolgreichen Löschvorgang informiert.

Share:
logo cube adventure
Aktive Erholung
im SLOWAKISCHEN PARADIES
Miete Cube Klettersteig Verleih Kinder Ferrata Kanu Fahrradverleih Sightseeing Flüge Preisliste Buchung
HOTLINE Top